Zertifikat für 2000-Watt-Areale

Das 2000-Watt-Areal ist mehr als die Summe seiner Häuser. Mit dem Zertifikat ist erstmals die Bewertung von grösseren Überbauungen in Bezug auf Dichte, Nutzungsmischung und induzierte Mobilität möglich. Die Arealbetrachtung öffnet den Blickwinkel und bildet einen Lebensraum ab.

Das Zertifikat für 2000-Watt-Areale zeichnet grössere Überbauungen aus, die einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und Emissionen für die Erstellung und den Betrieb der Gebäude sowie die vom Standort ausgehende Mobilität nachweisen können. Das Zertifikat für 2000-Watt-Areale basiert auf dem bekannten Energiestadt-Label für Gemeinden in Kombination mit dem SIA-Effizienzpfad Energie für Gebäude. Das Zertifikat wird vom Trägerverein Energiestadt vergeben. Es wird nur befristet erteilt und muss periodisch erneuert werden.

Positive Erfahrungen für alle Beteiligten

Im September 2012 ist Greencity (Areal Sihl-Manegg) als erstes 2000-Watt-Areal ausgezeichnet worden. Seither sind weitere Areale dazugekommen. Ihre Erfahrungen zeigen, dass sich der Aufwand für die Zertifizierung für alle Beteiligten lohnt. Der Investor wird beim Marketing und der Imagebildung in einer frühen Phase unterstützt. Später macht sich das Zertifikat durch die Qualitätssicherung und die Werthaltigkeit der Investition bezahlt. Für die Standortgemeinde und die Baubehörde ist es der Nachweis, dass eine vorbildliche Entwicklung geplant oder im Aufbau ist. Nutzer von 2000-Watt-Arealen leben in der Gewissheit, dass sie ihren Beitrag zur Ressourcenschonung und dem Klimaschutz leisten. Für das Bundesamt für Energie sind die 2000-Watt-Areale ein bedeutsamer Beitrag zur bundesrätlichen Energiestrategie 2050.

Die Strategie 2000-Watt-Areale zeigt die Vision und die Ziele sowie die Massnahmen für die strategische Weiterentwicklung, zu denen sich das Bundesamt für Energie und der Trägerverein Energiestadt bekannt haben.

2000-Watt-Areal
Mein Lebensraum von morgen

Flyer (de)
Flyer (fr)
Flyer (it)
Flyer (en)

Basisfolien 2000-Watt-Areale:
Kurzfassung
(de, fr, it, en)

Ausführliche Fassung
(de, fr, it, en)

Beispiel Greencity, Zürich
(de, fr, it, en)

Strategie 2000-Watt-Areale (de, fr)